Kennzeichen: D-2252
Spannweite: 15m
bestes Gleiten: 1:39

Die LS1 ist ein einsitziges Segelflugzeug der Clubklasse, mit 15 m Flügelspannweite und starrem Flügelprofil. Entworfen wurde sie für die damalige Standardklasse (Clubklasse der FAI) als erster eigener Entwurf von Wolf Lemke. Die LS1 wurde in acht Varianten (LS1-0, a, b, c, d, e, ef, f, f(45)) gebaut.
In allen Varianten sagt man der LS1 ausgesprochen angenehme Flugeigenschaften und eine gute Steigleistung in der Thermik nach. Die f-Version verfügt darüber hinaus bei hohen Geschwindigkeiten über verbesserte Gleitflugleistungen.

1